Meet Mary

Mary liebt es zu reisen und lässt sich von fremden Orten & Kulturen gerne inspirieren. Während eines USA Trips entdeckte die ehemalige Sportstudentin in San Francisco die damals unbekannte Açaí-Beere. Eine Bowl am Strand genügte und sie war sofort vom einzigartigen Geschmackserlebnis begeistert. Diesen Vibe wollte sie zurück in die Heimat bringen und eröffnete 2014 in der Münchner Maxvorstadt das erste Açaí Café Deutschlands, Daddy Longlegs

Fasziniert vom Design und den kulinarischen Innovationen der internationalen Hotspots New York, Tel-Aviv und Melbourne kreierte Mary im Frühjahr 2018 erneut eine Oase in der Maxvorstadt, den Mary's Coffee Club. In den All-Day Breakfast Laden ließ sie noch mehr Designakzente von ihren Reisen einfließen und ermöglichte so den Gästen, zumindest für ein paar Stunden in eine andere Welt einzutauchen. 

Mary von Mary's Coffee Club in München

Neben lecker & frisch zubereiteten Gerichten spielt für Mary auch Kaffee eine große Rolle im neuen Laden. Als absoluter Coffee-Lover achtet sie dabei besonders auf die Qualität der Kaffeebohnen. Für Mary's Coffee Club wird daher exklusiv eine eigens geschaffene Röstung verwendet, die Freunde im Herzen Münchens jede Woche frisch von Hand herstellen.  

Mit Mary's Coffee Club geht es um ein Lebensgefühl – um genießen, wohlfühlen und einfach mal abschalten. 

„Es ist immer wieder ein super Erlebnis, wenn ich diese Stimmung an meine Gäste aus aller Welt weitergeben kann. Es geht darum, in schöner Atmosphäre mit Freunden und Familie eine tolle Zeit zu verbringen.“ ~ Mary Weiß